Leben mit den Gezeiten

Watt und Mee(h)r

Zu diesem Blogartikel hat mich ein Feriengast inspiriert. Wir haben an einem lauen Abend etwas geplaudert, er erzählte vom geplanten Picknick am Strand und ich merkte, dass ich automatisch ins Überlegen kam, wie denn gerade die Tide ist. Ich finde es immer schön, wenn das Meer „da“ ist und gehe bevorzugt bei Hochwasser an den Strand. Aber das ist natürlich individuell und eine Wattwanderung erfordert zwingend Niedrigwasser… 😉

Deshalb möchte ich heute ein bisschen über Ebbe und Flut schreiben und auch ein paar nützliche Links einfügen:

Tide Hooksiel und Schillig: https://www.wangerland.de/Vor-Ort/Ebbe-Flut

Tide Carolinensiel-Harlesiel: https://www.carolinensiel.de/gezeiten

Für mich stehen die Gezeiten auch als Sinnbild für die Hochs und Tiefs im Leben. Es gibt Zeiten, die sind voller Fülle, es geht uns gut und wir genießen das Leben. Dann gibt es aber auch wieder Zeiten – wir erleben das vielleicht gerade jetzt individuell sehr verschieden – die sind geprägt von Entbehrungen und Verlust. Wir befinden uns in einer Krise. Im chinesischen Schriftzeichen sind Krise und Chance miteinander verbunden. Auch meine Erfahrung ist, das in Krisen oftmals ein Potenzial für (Weiter-)Entwicklung steckt. Persönlich wäre ich ohne Corona nie auf die Idee gekommen, Yogakurse und Trainings auch online anzubieten. Aber – es funktioniert. Ich habe meine Medienkompetenz deutlich verbessert. Und auch festgestellt, wie wenig es eigentlich ist, das ich wirklich zum Leben brauche. Ich möchte dadurch nicht die aktuelle Situation relativieren. Nur einen Wechsel der Blickrichtungen anregen…. Und den Blick auf das Positive richten.

Genießen Sie die See. Und vielleicht finden Sie für sich heraus, dass beides – Ebbe und Flut – Positives in sich birgt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: